Tiergesundheit

Wie Sie Ihrem Katzenohr Medikamente geben

Wie Sie Ihrem Katzenohr Medikamente geben

Ohrenkrankheiten machen Ihnen und Ihrer Katze keinen Spaß. Ohrenkrankheiten, Milben und Infektionen sind nur einige der Gründe, warum Ihr Tierarzt Ihrer Katze Ohrmedikamente verschreibt. Denken Sie daran, wenn Ihre Katze Schmerzen hat, bekämpft sie Sie, wenn Sie versuchen, ihre Ohren zu berühren. Sei geduldig, du wärst auch launisch. Versuchen Sie es weiter und Sie werden die Arbeit erledigen. So schaffen Sie es, so schnell und sauber wie möglich voranzukommen:

  • Halten Sie den Medikamentenbehälter bereit und verschließen Sie ihn.
  • Halten Sie mit einer Hand den Kopf Ihrer Katze und die Spitze des betroffenen Ohrs fest, um sie ruhig zu halten. Achten Sie darauf, nicht zu fest zu halten. Sie ist wahrscheinlich sehr unwohl, wie es ist. Halten Sie das Medikament mit der anderen Hand fest und führen Sie es in das Ohr ein. Seien Sie darauf vorbereitet, dass Ihre Katze zusammenzuckt, sobald das Medikament das Ohr berührt.
  • Entfernen Sie den Behälter und reiben Sie vorsichtig die Ohrbasis, um das Medikament tiefer darin zu verteilen.


    Schau das Video: Einer Katze Medikamente geben Medikamente verabreichen - so geht's (Dezember 2020).