Rassen

Einen Abessinier wählen

Einen Abessinier wählen

Die Abessinierin, die möglicherweise von Katzen abstammt, die von den alten Ägyptern verehrt wurden, ist eine bunte Katze, die für ihre Energie und ihr auffälliges Häkchenmuster bekannt ist. Der Aby ist beliebt bei Katzenliebhabern, die vielbeschäftigte, aktive und verspielte Katzen mögen. Das Leben mit dem Aby wird nie langweilig - Liebhaber behaupten, dass Sie kein besseres Home Entertainment finden als einen dieser dynamischen Couch-Cougars.

Geschichte und Herkunft der abessinischen Katzen

Während niemand weiß, wann oder wo der Abessinier zum ersten Mal auftrat, wird am häufigsten erzählt, dass die heutige Rasse ein direkter Nachkomme der heiligen Katzen ist, die vor 4.000 Jahren von den alten Ägyptern verehrt wurden. Abys sehen aus wie die Katzen, die in einigen ägyptischen Wandgemälden und Skulpturen abgebildet sind, aber es gibt keine direkten Beweise dafür, dass diese Katzen in direktem Zusammenhang mit den verehrten ägyptischen Katzen stehen.

Ein Abessinier namens Zula wurde am Ende des Abessinierkrieges 1868 von Abessinien (jetzt Äthiopien) nach England transportiert, wie Dr. Gordon Staples in seinem Buch von 1874 ausführte. Katzen, ihre Punkte usw., aber ob die Katze in diesem Gebiet heimisch war, ist umstritten. Einige glauben, dass der Aby in England aus bestehenden britischen Rassen nachgebaut wurde. Andere glauben, dass der heutige Abessinier von einer in Südostasien vorkommenden Katzensorte abstammte.

Die ersten Abessinier wurden in den frühen 1900er Jahren aus England nach Nordamerika importiert, aber die Katzen, die das Fundament der heutigen Rasse bilden sollten, kamen erst Ende der 1930er Jahre an. Der Aby gewann langsam an Popularität und heute ist der Abyssinian die drittbeliebteste kurzhaarige Rasse, gemäß den Registrierungssummen der Cat Fancier's Association.

Auftritt eines Abessiniers

Der Abessinier ist eine geschmeidige, anmutige und königliche Rasse mit einem modifizierten keilförmigen Kopf, großen, wachen, spitzen Ohren und großen, ausdrucksstarken, mandelförmigen Augen. Ein dunkler Ring auf den Augenlidern betont die Augen und lässt die Katze einen schwarzen Eyeliner tragen. Der Geschichte nach haben die Frauen des alten Ägypten ihr Augen-Make-up nach diesem Merkmal gestaltet. Der Körper des Aby ist lang, hart und muskulös, mit schlanken Beinen und Füßen mit feinen Knochen.

Ein weiteres Merkmal, das den Abessinier auszeichnet, ist das Häkchen- oder Agouti-Fellmuster, das durch abwechselnde Farbbänder auf den Haarschäften gekennzeichnet ist. Jedes einzelne Haar ist mit hellen Bändern verziert, die sich von dunklen Bändern abheben. Die hellere oder Grundfarbe liegt der Haut am nächsten und der Haarschaft endet mit einer dunklen Spitze. Dies verleiht dem Mantel ein markantes punktiertes Aussehen. Das Fell ist mittellang und lang genug, um zwei oder drei Ticking-Bänder aufzunehmen. Das Tabby „M“ ziert die Stirn.

Es werden allgemein vier Farben erkannt: Rot, Rot, Blau und Reh. Rötlich ist bei weitem die häufigste und auffälligste Farbe, gekennzeichnet durch ein gebranntes Siena-Braun mit dunklen oder schwarzen Tönen im Kontrast zu einer orange-braunen Grundierung.

Silber wird auch in einigen Katzenvereinigungen anerkannt, aber diese Farbe ist umstritten. Während einige Züchter glauben, dass das Gen, das für den Silbereffekt verantwortlich ist, keine Probleme verursacht, glauben andere, dass es die rötliche Färbung ruinieren könnte. In Europa werden jedoch Silber und viele andere Farben akzeptiert.

Persönlichkeit der abessinischen Katze

Abessinier sind nichts für Leute, die sich dekorative Katzen wünschen, die hübsch aussehen, oder für diejenigen, die sich nach einer zufriedenen Schoßkatze sehnen. Mutig, neugierig und übermütig gibt Abys dem Wort „aktiv“ eine neue Bedeutung. Abessinier üben zu Ihrer Unterhaltung Possen aus und verdienen ihnen einen Ruf als die Clowns des Katzenreichs. Sie hocken auf den Schultern, kriechen unter die Decke und sitzen schnurrend neben dir, bevor sie davonstürzen, um an den höchsten Bücherschränken fliegende Sprünge zu machen. Sie sind natürliche Sportler, und kein geschlossener Raum oder Schrank ist vor ihren wendigen Pfoten und fragenden Gedanken sicher.

Zurückhaltend neigen Abys dazu, zu kämpfenden Fellbündeln mit mehr als der üblichen Anzahl von Ellbogen zu werden. Das soll jedoch nicht heißen, dass Abessinier nicht liebevoll sind. Abys sind liebevoll und treu und freuen sich am meisten, wenn sie in jeden Aspekt Ihres Lebens involviert sind. Der Aby wird dein Freund, dein Vertrauter und dein ergebener Begleiter, der dich bedingungslos liebt. Sie ist da, um Sie zu trösten, wenn Sie sich niedergeschlagen fühlen, und um Ihre Freude zu teilen, wenn Sie glücklich sind. Und sie ist auf jeden Fall da, um Ihr Essen zum Abendessen zu teilen. All diese Aktivitäten verbrennen eine Menge Kalorien.

Pflege eines Abessiniers

Der Mantel des Abessiniers ist pflegeleicht; Ein oder zwei Mal in der Woche ein kräftiges Bürsten, um totes Haar zu entfernen, und alle drei bis vier Wochen ein Klauenschnitt, damit Ihr roter Kumpel gut aussieht.

Assoziationsannahme

  • Amerikanische Vereinigung der Katzenbegeisterten (AACE)
  • American Cat Association (ACA)
  • American Cat Fancier's Association (ACFA)
  • Canadian Cat Association (CCA)
  • Katzen Züchter Vereinigung (CFA)
  • Katzen-Züchter-Verband (CFF)
  • Die Internationale Katzenvereinigung (TICA)
  • United Feline Organization (UFO)
  • Besondere Hinweise

    Abessinier sind im Allgemeinen gesund, aber anfällig für Gingivitis. Wenn sie nicht behandelt werden, kann sich eine schwerwiegendere Parodontitis entwickeln, die zum Verlust von Gewebe, Knochen und Zähnen führt. Unbehandelte Zahnerkrankungen können die allgemeine Gesundheit der Katze beeinträchtigen. Durch routinemäßiges Zähneputzen, regelmäßige Kontrollen und regelmäßige professionelle Zahnreinigung kann das Problem minimiert werden. Amyloidose, eine angeblich erbliche Krankheit, die die Nieren befällt, und PK-Mangel, der eine Anämie verursacht, wurden in einigen Aby-Linien gefunden.