Drogenbibliothek

Osurnia Otic Suspension (Florfenicol, Terbinafin, Betamethason) für Hunde

Osurnia Otic Suspension (Florfenicol, Terbinafin, Betamethason) für Hunde

Übersicht der Osurnia-Medikamente für Hunde

  • Osurnia ist ein Medikament zur Behandlung von Ohrenentzündungen bei Hunden. Otitis externa (Außenohrentzündungen) umfassen häufig Infektionen mit Bakterien und Hefeorganismen. Viele Medikamente, die zur Behandlung dieser Infektionen entwickelt wurden, umfassen mehrere Medikamente zur Behandlung aller Aspekte der Infektion. Weitere Informationen zu Otitis externa finden Sie in den folgenden Artikeln der Websitebibliothek: Otitis externa (Ohrenentzündungen) bei Hunden und Otitis externa (Ohrenentzündungen) bei Katzen.
  • Osurnia enthält 3 Medikamente zur Behandlung der Otitis externa Ihres Haustieres:
    • Florfenicol - ein bakteriostatisches Antibiotikum zur Behandlung einer Vielzahl von Bakterienarten, die bei Ohrenentzündungen auftreten.
    • Terbinafin - ein Antimykotikum zur Behandlung von durch Pilze (Hefen und Schimmelpilze) verursachten Infektionen. Es ist wirksam bei der Behandlung der gemeinsamen Haut- und Ohrenhefe Malassezia pachydematitis.
    • Betamethason - ein Glukokortikosteroid, das Entzündungen und Juckreiz im Gehörgang lindert. Eine Entzündung ist eine große Ursache für die Schmerzen, die mit einer Otitis einhergehen. Dies hilft Ihrem Haustier, sich schneller wohl zu fühlen.
  • Osurnia wird speziell zur Behandlung von Otitis externa angewendet, die durch empfindliche Hefestämme verursacht wird (Malassezia pachydermatis) und Bakterien (Staphylococcus pseudointermedius).

Markennamen

  • Osurnia® - Elanco Tiergesundheit
    Ähnliche Multidrug-Produkte umfassen:

    • Tresaderm (Merial), das Neomycinsulfat, Dexamethason und Thiabendazol enthält
    • Otomax-Salbe (Intervet-Schering-Pflug), die Gentamicinsulfat, Betamethasonvalerat und Clotrimazol enthält
    • Posatex (Intervet / Schering-Plough Animal Health), das Orbifloxacin, Posaconazol und Mometasonfuroatmonohydrat enthält
    • Generische Formulierungen, die Neomycin, Polymyxin B und Hydrocortison enthalten (Generika)
    • Surolan (Vetoquinol), das Miconazolnitrat, Polymyxin B-Sulfat und Prednisolonacetat enthält
    • Mometamax (Elanco Animal Health), das Clotrimazol, Gentamicin und Mometason enthält

Verwendung von Osurnia bei Hunden

  • Osurnia wird zur Behandlung oder Bekämpfung von Infektionen verschrieben, die durch anfällige Hefe- und bakterielle Ohrinfektionen (Otitis externa) verursacht werden. Das Produkt ist derzeit nur zur Anwendung bei Hunden geeignet.
  • Osurnia ist nicht wirksam gegen Infektionen, die durch Viren oder Parasiten (wie Würmer oder Milben) verursacht werden.
  • Die Identifizierung der Ursache einer Ohrinfektion sollte von Ihrem Tierarzt vorgenommen werden.

Vorsichtsmaßnahmen und Nebenwirkungen von Osurnia

  • Die in Osurnia® enthaltene Kombination von Florfenicol, Terbinafin und Betamethason ist bei Hunden im Allgemeinen unbedenklich.
  • Ihr Haustier sollte von Ihrem Tierarzt untersucht werden, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen. Es sollte nicht bei Tieren mit einem Trommelfellbruch (Trommelfell) angewendet werden.
  • Anzeichen einer Allergie gegen Osurnia® können Hautreaktionen, Nesselsucht und Rötung des behandelten Bereichs sein.
  • Die Anwendung von Osurnia® kann möglicherweise mit einem teilweisen Hörverlust bei einer kleinen Anzahl von Hunden verbunden sein. Es kann bei einigen Hunden vorübergehend sein.
  • Wenn Sie bei Ihrem Haustier, das sich einer Behandlung mit Osurnia® unterzieht, einen Hörverlust, eine Neigung des Kopfes oder Schwindel bemerken, brechen Sie die Behandlung ab und rufen Sie sofort Ihren Tierarzt an.
  • Die Steroidkomponente von Osurnia®, Betamethason, kann eine Unterdrückung der Nebenniere verursachen und den Test auf Störungen der Nebenniere stören.
  • Dieses Medikament wurde nicht zur Anwendung bei schwangeren oder stillenden Hunden in der Zucht untersucht.

Wie wird Osurnia® geliefert?

Osurnia® ist in Einwegschläuchen mit flexibler, weicher Spitze erhältlich.
Der Gehörgang sollte vor der topischen Anwendung dieses Produkts gereinigt und getrocknet werden.

Dosierungsinformationen für Osurnia für Hunde

  • Dieses Medikament sollte nur unter Anleitung eines Tierarztes angewendet werden. Es ist möglicherweise nicht sicher, die Kombination von Florfenicol, Terbinafin und Betamethason Haustieren mit bestimmten medizinischen Problemen zu verabreichen.
  • Die typische Dosis von Osurnia® ist für alle Hunde gleich, der gesamte Schlauch wird in den Gehörgang gedrückt. Diese Dosis wird in 7 Tagen wiederholt. Der Gehörgang sollte 45 Tage lang nicht gereinigt werden, damit das gesamte Gel den Kanal berührt.
  • Die Dauer der Verabreichung hängt von der Schwere der Infektion, dem Ansprechen auf das Medikament und dem Vorliegen von Nebenwirkungen ab. Stellen Sie sicher, dass das Rezept vollständig ist.

(?)

(?)