+
Tierarzt qa Elternteil

Anti-Angst-Medikamente für Hunde - Ratschläge des Tierarztes zu Anti-Angst-Medikamenten für Hunde

Anti-Angst-Medikamente für Hunde - Ratschläge des Tierarztes zu Anti-Angst-Medikamenten für Hunde

Gibt es Medikamente gegen Angstzustände bei Hunden?

Es gibt einige Medikamente gegen Angstzustände bei Hunden. Die Art hängt vom behandelten Angstproblem ab - Trennungsangst vs. Angststörungen. Anti-Angst-Medikamente für Hunde sind verschreibungspflichtige Medikamente, die Sie von Ihrem Tierarzt erhalten. Weitere Informationen zu Medikamenten gegen Angstzustände, die zur Behandlung von Trennungsangst angewendet werden, finden Sie hier.

Im Allgemeinen sind Medikamente das letzte Mittel zur Behandlung von Angstzuständen bei Hunden. Die meisten Tierärzte bevorzugen es, wenn möglich, nichtpharmakologisch zu behandeln. Manchmal werden jedoch Medikamente verschrieben. Beispiele für Medikamente gegen Angstzustände bei Hunden sind: Clomipramin (Clomicalm®), Fluoxetin (Prozac®) oder Amitriptylin (Elavil®).

(?)

(?)