Tierpflege

Tipps zum Aufwärmen Ihres Tanks

Tipps zum Aufwärmen Ihres Tanks

Es gibt zwei grundlegende Arten von Aquariumheizungen. Das erste ist ein Reagenzglas aus Glas, das mit einer Heizschlange gefüllt und mit einem Regler verschlossen ist. Die Kappe wird am oberen Rand des Aquariums befestigt und das Reagenzglas wird in das Wasser eingetaucht. Drehen Sie den Drehknopf und das Heizelement leuchtet und erwärmt das Wasser. Die andere Art von Heizung ist eine Tauchheizung, die sich am Boden des Tanks befindet. In beiden Fällen besteht der Trick darin, sie so einzustellen, dass die Wassertemperatur erreicht und dort bleibt, wo Sie sie möchten.

Weitere Informationen finden Sie in der Geschichte Warmhalten des Tanks.