+
Tierpflege

Sollten Sie während der Ferien die Tierbetreuung nutzen?

Sollten Sie während der Ferien die Tierbetreuung nutzen?

Wo kann Ihr Haustier während der Ferienzeit am besten übernachten?

Reisen mit Ihren Haustieren ist eine Option, in der Ihre Haustiere die Ferien verbringen können, aber wenn Sie zu einem Haus gehen, in dem Hunde nicht erlaubt sind, oder Ihr Hund mit neuen Menschen (oder neuen Hunden) nicht gut zurechtkommt, was kann Sie machen? Einsteigen ist eine Option, aber Zwinger füllen sich oft Wochen vor den Ferien. Wenn Sie das Gefühl haben, keine Optionen mehr zu haben, wenden Sie sich am besten an eine Person, der Sie vertrauen können.

Ein Tierbetreuer kann jeder sein, von einem Fachmann bis zu einem Nachbarn, den Sie und Ihr Hund seit Jahren kennen. Was zählt ist, dass dies jemand ist, mit dem Ihr Hund sich wohl fühlen kann, während Sie weg sind.

Sie müssen Ihre Urlaubsreisepläne nicht stornieren, da Ihr Hund nirgendwo hingehen kann. Hier sind vier Gründe, warum Sie einen Tiersitter verwenden sollten.

Vier Gründe, ein Pet Sitter in dieser Ferienzeit zu beauftragen

1. Ein Pet Sitter hilft bei der Aufrechterhaltung der Routine

Wenn Sie schon einmal von Ihrem Hund zum Mittag gebellt wurden, wissen Sie, wie wichtig die Routine eines Hundes ist. Wenn Sie in den Ferien viel reisen, können Sie diese Routine leicht unterbrechen, was zu Stress und Verwirrung bei Ihrem Hund führen kann. Ein Tierbetreuer macht es Ihrem Hund leicht, seine Routine einzuhalten, auch wenn Sie nicht da sind.

2. Sparen Sie Geld und Stress

Mit einem Tierbetreuer können Sie auch eine erhebliche Menge Geld sparen, verglichen mit dem Einsteigen Ihres Hundes für ein paar Tage. Das ist besonders wichtig, wenn Sie mit einem knappen Urlaubsbudget arbeiten. Da Ihr Hund einfach zu Hause bleibt, müssen Sie nicht für den Aufenthalt Ihres Hundes bezahlen, sondern müssen sich nur um die Bezahlung der Dienstleistungen Ihres Sitzenden kümmern.

3. Machen Sie sich auf Reisen keine Sorgen

Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, sich während Ihres gesamten Urlaubs Gedanken darüber zu machen, wie es Ihrem Hund geht. Ein Tierbetreuer kann sicherstellen, dass Ihr Hund zur richtigen Tageszeit die richtige Menge Futter zu sich nimmt, auf gesundheitliche Probleme überwacht, Medikamente verteilt und Regeln wie das Absetzen von der Couch verschärft. Sie können sogar Ihren Haustierbetreuer bitten, Ihnen Textaktualisierungen zu senden, damit Sie physisch nachweisen können, dass es Ihrem Hund gut geht.

4. DC

Wenn Ihr Hund ein Haustier hat, können Sie sicher sein, dass Ihr Hund jeden Tag, an dem Sie abwesend sind, die gleiche Aufregung, Liebe und Aufmerksamkeit erhält, die Sie ihm entgegenbringen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihr Hund vernachlässigt wird, da der Tierbetreuer nur da ist, um sich auf Ihren Hund und seine Bedürfnisse zu konzentrieren.