Halten Sie Ihren Hund gesund

Der Zweck von Haustierlizenzen für Hunde

Der Zweck von Haustierlizenzen für Hunde

In vielen Städten und Gemeinden der USA ist es eine jährliche Anforderung, einen Hundeschein zu erhalten oder zu erneuern, und in mehr Gemeinden sind auch Lizenzen für Katzen erforderlich. Aber was ist der Zweck der Lizenz, und was sind die Konsequenzen, wenn sie nicht jedes Jahr erneuert werden?

Einen Hund und in vielen Fällen eine Katze zu besitzen, wird eher als "Privileg" denn als Recht angesehen. Der Unterschied zwischen einem Privileg und einem Recht lässt sich am besten am Beispiel des Fahrens erklären. Da Autos sowohl nützlich als auch potenziell gefährlich sind, regeln die Regierungen, wie und von wem sie genutzt werden dürfen. Autofahrer müssen auf der Straße Regeln befolgen oder ihre Fahrberechtigung verlieren.

Das gleiche Prinzip gilt für den Besitz eines Haustieres. Die meisten Menschen leben in relativ enger Nachbarschaft in Städten und Vororten, und Haustiere können die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bevölkerung beeinträchtigen. Zum Schutz aller regeln die lokalen oder regionalen Gebietskörperschaften den Besitz von Haustieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Gesetze für Heimtierlizenzen zwischen Städten, Landkreisen und Bundesstaaten sehr unterschiedlich sein können. Sie sollten auch den Unterschied zwischen einem Tollwut-Tag und einem Heimtierschein beachten. In einigen ländlichen Gebieten ist zum Beispiel möglicherweise nur der Nachweis einer Tollwutimpfung und keine Haustierlizenz erforderlich. (Alle Lizenzen erfordern jedoch den Nachweis einer Tollwutimpfung.)

Die Lizenzierung Ihres Haustieres hat mehrere Vorteile

  • Es stellt sicher, dass Tiere Impfungen gegen Krankheiten wie Tollwut erhalten, die für Menschen und andere Tiere möglicherweise tödlich sind
  • Es teilt den Tierschutzbeauftragten mit, dass ein Hund oder eine Katze einen Besitzer hat, der dazu beiträgt, das Haustier wieder mit seiner Familie zu vereinen
  • Lizenzen helfen den Gemeinden auch dabei, den Überblick darüber zu behalten, wie viele Haustiere eine Person besitzt. Einige Städte regeln die Anzahl der Tiere, die in einer Wohnung gehalten werden dürfen, um die Gesundheit und Sicherheit der Gemeinde zu gewährleisten.

    Die meisten Menschen assoziieren eine Haustierlizenz mit den Tags um das Halsband. Tags können den Nachweis einer Tollwutimpfung und / oder die Registrierung des Haustierführerscheins enthalten. Es ist möglich, dass ein Haustier drei separate Tags hat: eines für Tollwut, eines für die Lizenz und eines mit den Kontaktinformationen des Besitzers.

    Ein Tattoo oder Mikrochip kann auch anzeigen, dass Ihr Haustier lizenziert ist. Erkundigen Sie sich erneut bei der Tierkontrollabteilung Ihrer Gemeinde, welche Art von Lizenznachweis erforderlich ist.

    Die Lizenzierung Ihres Haustieres ist sehr wichtig. Wenn Ihr Hund oder Ihre Katze verloren geht, kann eine Lizenz ein verlorenes Haustier vor schneller Sterbehilfe schützen. Aufgrund der Überbevölkerung müssen städtische Unterkünfte Haustiere nach einer gewissen Zeit einschläfern. In Broward County, Florida, werden nicht lizenzierte Haustiere nach nur 3 Tagen eingeschläfert. Auf der anderen Seite werden Haustiere mit Lizenz mindestens 5 Tage lang gehalten, während der Landkreis versucht, Kontakt mit den Eigentümern aufzunehmen.

    Ein Führerschein teilt den Tierschutzbeauftragten mit, dass möglicherweise eine Familie verzweifelt nach dem Haustier sucht. Ihre Kontaktinformationen sollten in den Akten sein. Abhängig von Ihrer Gemeinde kann eine Lizenz andere Vorteile bieten. Beispielsweise kann eine Notfallbehandlung garantiert werden, wenn Ihr Haustier verletzt aufgefunden wird.

    Haustiere können eine Lizenz erhalten, wenn sie in einem städtischen Tierheim bezogen werden oder wenn Sie Ihr Haustier zum Tierarzt bringen, um sich jährlich körperlich oder gegen Tollwut impfen zu lassen. (Einige sind befugt, Lizenzen zu verkaufen.) Andernfalls müssen Sie möglicherweise den Nachweis für die Tollwutimpfung Ihres Haustieres bei der örtlichen Tierschutzbehörde vorlegen.

    In der Regel können Sie eine Lizenz und Tags über Ihre örtliche Tierkontrollabteilung erwerben. Die Kosten hängen von der Gemeinde ab, die Gebühren sind jedoch in der Regel minimal, beispielsweise 10 bis 20 US-Dollar pro Jahr. Eine Gemeinde kann höhere Gebühren verlangen, wenn Ihr Haustier nicht kastriert oder kastriert ist - manchmal das Doppelte des Preises. Dies liegt daran, dass Überbevölkerung ein ernstes Problem darstellt. Daher sollten Menschen, die nicht kastrieren oder kastrieren, mehr bezahlen, um die Kosten für die Pflege unerwünschter Tiere zu decken.

    Die Gebühren fließen in der Regel in städtische oder stadtnahe Tierheime, in die tierärztliche Versorgung sowie in die Bezahlung der Gehälter der Tierschutzbeauftragten. Das Versäumnis, eine Lizenz zu erhalten, kann eine Geldstrafe und / oder verspätete Gebühren bedeuten. Anstatt beispielsweise nur 10 US-Dollar für eine Lizenz zu zahlen, wenn Sie Ihr Haustier erhalten, müssen Sie möglicherweise das Doppelte für die Lizenz sowie alle Geldbußen zahlen, die der Beamte erhebt.

    Eine Lizenz muss jedes Jahr erneuert werden. In Städten, in denen jährliche Tollwutimpfungen erforderlich sind, kann das Erneuerungsdatum mit dem Datum der Tollwutimpfung übereinstimmen. In Gebieten, in denen alle 3 Jahre eine Tollwutimpfung erlaubt ist, muss die Lizenz jährlich mit dem Nachweis verlängert werden, wann Ihr Hund geimpft wurde. Normalerweise müssen Hunde und Katzen im Alter von 2 oder 3 Monaten Führerscheinetiketten tragen (in einigen Städten ist für Haustiere eine Jugendmarke für 2 bis 4 Monate erforderlich, danach eine für Erwachsene). Für ausgebildete Wachhunde können spezielle Tags erforderlich sein.

    Die Indoor Cat Debate

    Viele Menschen glauben, dass es falsch ist, eine Lizenz für Hauskatzen zu verlangen, die niemals nach draußen gehen. Die Tierkontrolle bietet einen Schalter, mit dem jedes Haustier seinem Zuhause entkommen kann. Das Risiko könnte höher sein, sagen sie, weil eine Hauskatze die Nachbarschaft nicht kennt und weniger wahrscheinlich in der Lage ist, ihren Weg zurück zu finden.

    Immer mehr Städte benötigen Lizenzen für Katzen. Auch hier gibt es zwei Gründe: Geben Sie Kontaktinformationen an, wenn das Haustier verloren geht, und stellen Sie sicher, dass ein Haustier die erforderliche Tollwutimpfung erhalten hat.

    Beachten Sie, dass die Gesetze darüber variieren, für welche Haustiere Lizenzen erforderlich sind. In einigen Städten ist möglicherweise keine Genehmigung für Katzen oder andere Arten von Haustieren erforderlich, z. B. für Frettchen. In anderen Städten ist möglicherweise eine Sondergenehmigung für bestimmte Reptilienarten erforderlich. Informieren Sie sich bei Ihrer örtlichen Tierschutzbehörde oder Ihrem örtlichen Tierheim über die Zulassungsgesetze in Ihrer Region.