Verhaltenstraining

Wie alt ist diese Katze? - Altern einer erwachsenen Katze

Wie alt ist diese Katze? - Altern einer erwachsenen Katze

Sie adoptieren eine erwachsene Katze aus dem örtlichen Tierheim oder ein Streuner stiehlt Ihnen das Herz. In jedem Fall haben Sie ein neues Familienmitglied. Aber wie alt ist sie? Das Altern einer erwachsenen Katze ist selbst unter Tierärzten keine exakte Wissenschaft. Es gibt jedoch einige physikalische Hinweise, anhand derer Sie das Alter Ihrer neuen Katze bestimmen können.

  • Die Zähne. Wie bei Menschen verlieren Kätzchen ihre Milchzähne und entwickeln zu einem festgelegten Zeitpunkt im Leben erwachsene Zähne. Bis das Kätzchen 6 Monate alt ist, wurden alle Milchzähne durch erwachsene Zähne ersetzt. Danach helfen die Ansammlung von Zahnstein und die Abnutzung der Zähne, die Altersspanne einzugrenzen.

    Mit 2 Jahren haben die Backenzähne typischerweise etwas milden Zahnstein. Nach 5 Jahren ist der Zahnstein auf den Backenzähnen stärker ausgeprägt und betrifft auch die Eckzähne. Diese Methode ist nicht sehr zuverlässig, da die Art der Ernährung und die Frage, ob die Zähne geputzt werden oder nicht, den Zahnsteinaufbau beeinflussen können.

    Mit dem mittleren bis höheren Alter beginnen sich die Schneidezähne abzunutzen, und mit zunehmendem Alter können Zähne ausfallen. Mit 12 Jahren fehlen möglicherweise einige Schneidezähne.

  • Die Augen. Das Vorhandensein von Lentikularsklerose kann helfen, das Alter Ihrer Katze zu bestimmen. Bei älteren Katzen beginnt die Augenlinse Zeichen des Alterns zu entwickeln. Dünne Linien erscheinen ab dem 6. Lebensjahr auf der Augenlinse. Die Linien beeinträchtigen das Sehvermögen nicht und sind nicht mit Katarakten identisch, obwohl sie mit Katarakten verwechselt werden können.
  • Graue Haare. Der Vergrauungsprozess im Gesicht variiert von Katze zu Katze. Wie bei Menschen kann es zu vorzeitigem Ergrauen kommen. Aus diesem Grund ist dies keine zuverlässige Methode zum Altern Ihrer Katze.

    Das Altern einer erwachsenen Katze ist schwierig und das Beste, was Sie verlangen können, ist eine Annäherung, die um 2 bis 4 Jahre abweichen kann. Zum Glück hat das Alter Ihrer Katze keinen Einfluss auf ihre Fähigkeit, Ihnen einen liebevollen Begleiter und Freund zur Verfügung zu stellen.


  • Schau das Video: Kätzchen und erwachsene Katze zusammenführen: Tipps (Dezember 2020).