Nur zum Spaß

Deutsche Schäferhunde - Die Meinung des respektlosen Tierarztes zum Deutschen Schäferhund

Deutsche Schäferhunde - Die Meinung des respektlosen Tierarztes zum Deutschen Schäferhund

Deutsche Schäferhunde - Der Deutsche Schäferhund ist laut AKC die drittbeliebteste Hunderasse. Es sind oft wundervolle Hunde, die als "ernst" und vielleicht sogar ein bisschen "schüchtern gegenüber Fremden" gelten.

Treue Begleiter, sie lieben ihre Besitzer und sind hingebungsvolle Haustiere. Ich würde empfehlen, Ihren Deutschen Schäferhund von einem seriösen Züchter zu holen und die Persönlichkeit der Eltern des Welpen genau zu betrachten. Einige neue Linien der Deutschen Schäferhunde sind nervös und wurden mit "Angst beißen" in Verbindung gebracht. Andere können dominante Persönlichkeiten mit einem Potenzial für Aggressionen haben.

Das Training ist bei dieser Rasse sehr wichtig, da sie sehr klug sind und gerne zufrieden stellen. Es gibt keinen besseren Hund als einen glücklichen, gesunden, gut ausgebildeten Deutschen Schäferhund. Sie haben einige genetische Probleme mit der Hüfte. Fragen Sie den Züchter, ob der Hund und beide Elternteile zertifizierte Hüften haben.

Der respektlose Tierarzt ist ein Kolumnist, zu dem er regelmäßig beiträgt. Ziel ist es, eine ausgewogene und alternative Sichtweise auf einige umstrittene Haustierprobleme zu vermitteln. Wie bei uns allen können Tierärzte nicht sagen, was sie wirklich denken, ohne einige Kunden zu beleidigen. Mit diesem Kommentar können Tierärzte ihre Meinung äußern und dem Tierhalter die Möglichkeit geben, eine andere Sichtweise in Betracht zu ziehen. Alle Meinungen sind die des politisch inkorrekten Tierarztes und nicht die Ansichten von und werden nicht von befürwortet.

Für das vollständige Rasseprofil klicken Sie hier.