Allgemeines

Tipps zur Reptilien-Aggression

Tipps zur Reptilien-Aggression

Viele ausgewachsene Reptilien sollten voneinander isoliert und für andere Mitglieder ihrer Art nicht sichtbar sein. Und sie sollten sich nicht in Spiegeln betrachten dürfen, was eine aggressive Darstellung hervorrufen kann. Um schmerzhaften Bissen vorzubeugen, sollten Sie Herps nicht anfassen, wenn sie sich aalen und die Körpertemperatur am höchsten ist. Einige Reptilien werden zu Beginn der Geschlechtsreife oder während der Brutzeit aggressiver. Einige Reptilien sind von Natur aus kämpferisch. Tegus- und Monitoreidechsen gelten als die aggressivsten Arten.

Weitere Informationen finden Sie in der Geschichte Wenn Ihr Reptil zu aggressiv ist.


Schau das Video: - Folge 12 - Handling von Schlangen (Dezember 2020).