Tierpflege

Wärmeindex-Tipp

Wärmeindex-Tipp

Der Wärmeindex ist die scheinbare oder wahrgenommene Temperatur der Umgebung und ist mit der Luftfeuchtigkeit verbunden. Mit zunehmender Luftfeuchtigkeit scheint die Temperatur heißer zu sein, als sie tatsächlich ist. Wenn der Wärmeindex ansteigt, steigt die Gefahr eines Hitzschlags. In feuchten Umgebungen ist es für Hunde schwieriger, sich abzukühlen. Treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen, um Hitzeschäden zu vermeiden, insbesondere wenn die Temperatur über 100 Grad Fahrenheit liegt. Reduzieren Sie die Belastung und begrenzen Sie die Zeiten im Freien. Klimaanlagen und Ventilatoren können dazu beitragen, Ihr Haustier kühl zu halten.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Geschichte Keeping your Dog Cool in the Summer.