Nur zum Spaß

Bichon Frise gewinnt Best in Show in Westminster 2001

Bichon Frise gewinnt Best in Show in Westminster 2001

Wie möchten Sie jeden Morgen aufwachen und sehen, wie diese besondere Persönlichkeit in Ihrem Leben Sie anlächelt und sagt, dass dies ein großartiger Tag wird? Besser geht es nicht, oder?

Für Scott Sommers, einen professionellen Hundeführer in Houston, ist dies das Szenario, seit JR, ein 15-Pfund-Bichon-Frise, vor etwa zwei Jahren in sein Haus eingezogen ist. Aber die Geschichte wird besser!

JR, der unter dem Namen Champion Special Times Just Right! Bekannt ist, war Spitzenreiter beim prestigeträchtigsten Hundefest der Welt, der Westminster Kennel Club Show im Madison Square Garden in New York, wo der dreijährige Bichon Frise den begehrten Preis gewann Best-in-Show-Titel.

Als der Richter JR zum Gewinner des Jahres 2001 ernannte, lief der Bichon im Garten herum und winkte der Menge zu. "Wenn er glücklich ist, ist das nur eines der Dinge, die er gerne tut", sagte Sommer.

Der Erfolg von JR war der erste Sieg seiner Rasse in der Show.
Sechs der sieben Finalisten des Wettbewerbs stellten Rassen dar, die in Westminster noch nie gewonnen hatten: neben dem Bichon einen Kerry Blue-Terrier, einen Shih Tzu, einen platten Retriever, einen walisischen Pembroke-Corgi und einen Bluthund.

Der Wettbewerb war hart. Fünf der sieben Hunde wurden im Jahr 2000 von Dog News, einer Fachzeitschrift, in die Top 10 des Landes gewählt.
Je nachdem, welche Punkte Sie in der Rangliste lesen, sammelte JR, der Nummer 1 der Nation, im vergangenen Jahr rund 124.000 Punkte, verglichen mit dem Ragtime Cowboy-Ranglisten-Zweitplatzierten Charing Cross, einem Shih Tzu.

"Ich habe viele gute Hunde gehabt", sagt der 37-jährige Sommers, "aber keiner wie JR. Er ist immer glücklich und ich versuche, es auf mich wirken zu lassen. Er ist einer dieser Hunde, von denen ein professioneller Hundeführer träumt. Nicht nur er." Er ist ein großartiger Vertreter seiner Rasse und liebt es auch zu zeigen. Er lebt von der Atmosphäre, ist ein super Reisender und liebt es, mit Menschen zusammen zu sein. " (JR reist in einer kleinen Kiste unter Sommers Sitz in der Luft.)

JR Wie ein normales Haustier

Außerhalb des Rings ist JR wie jedes andere Haustier, sagt Sommers. Er schläft auf dem Bett seines Handlers, er liebt Leckereien, er spielt mit seinen vielen Spielsachen und auch mit anderen Tieren.

Als Schauhund muss der 3-jährige weiße Puffball vor jeder Veranstaltung gebadet werden. Eine seiner kleinen Eigenheiten ist es, auf das Hotelbett zu springen und auf dem Kopfkissen zu sitzen, wenn es Zeit zum Baden ist.

"Es ist ein Spiel mit ihm", lacht Sommers. "Ich frage mich, ob er denkt, ich werde ihn nicht finden, weil er und das Kissen beide weiß sind? Das glaube ich nicht."

Haltung und Ausdauer spielen auf der langen Showstrecke eine große Rolle. Und selten hat JRs markantes lustiges Gesicht gefehlt. "Er ist immer optimistisch und ein konstanter Performer", sagt Sommers. "Er ist alles, was man sich von einem Ausstellungshund wünscht, und er hat Ausstrahlung."

JR der Publikumsliebling

JR war ein Publikumsliebling bei praktisch jedem Showstopp. "Während er die Menge überzeugt", fügt Sommers hinzu, "lassen gute Richter nicht zu, dass dies ihre Entscheidung beeinflusst. Sie beurteilen das Tier nach dem Standard."

Während des unglaublichen Laufs von JR im letzten Jahr wurde er der beste Bichon aller Zeiten. Seine Bests-in-Show-Summe beträgt 96. Im Jahr 2000 gewann er unglaubliche 158 nicht-sportliche Gruppenwettbewerbe, von denen 167 gemeldet waren und 77-mal Best-in-Show wurden.

Auch dieses Jahr hat er nicht locker gelassen. In seinen ersten zwölf Spielen gewann er jedes Mal den Gruppentitel ohne Sport und lief sechs Mal mit Best-in-Show davon.

Viele Hundeführer würden sich dafür entscheiden, einen Hund der Nr. 1 wie JR auszuruhen, bevor sie im unter Druck stehenden Westminster ausstellen. Aber JR reagiert besser auf eine kontinuierliche Kampagne. "Er ist unermüdlich", sagt Sommers. "Wenn ich ihn zwei oder drei Wochen vor dem Garten zu Hause behalten würde, würde er unruhig werden und sich fragen, was los ist."

Der Hype von Westminster

Während Sommers versuchte, den Hype und den Druck von Westminster zu beseitigen, gibt er zu, dass es eine berauschende Mischung aus Spannung und Leidenschaft ist.

"Es ist ein besonderer Ort, der eine unglaubliche Menge an Prestige mit sich bringt", sagt Sommers.

JR gehört Cecilia Ruggles aus Ridgefield, Conn .; die Züchterin Eleanor McDonald aus Scarsdale, NY; und Flavio Werneck aus Argentinien.


Schau das Video: Bichon Frisé Welpen-die ersten kleinen "Machtspiele" (Dezember 2020).