Tierpflege

Schnecken in Schach halten

Schnecken in Schach halten

Zu den Infiltratoren Ihres Aquariums - Parasiten, Pilze und Algen - gehören Schnecken. Mit Eiern, die oft zu klein sind, um sie auf den Stängeln von Pflanzen zu sehen oder auf Fischen zu tragen, setzen sie sich schnell fest und breiten sich im ganzen Becken aus.

Die häufigste dieser Schnecken ist die Teichschnecke. Es scheint zwar relativ harmlos zu sein und kann Ihnen helfen, Algen und andere Panzerabfälle zu beseitigen, kann aber auch Ihre Pflanzen zu Tode knabbern. Wenn ihre Population explodiert, kann Ihr Aquarium eher wie eine Schneckenfarm aussehen als wie ein Aquarium.

Während Aquarienläden Lösungen zur Schneckenkontrolle verkaufen, sollte dies nicht der erste Schritt sein, den Sie unternehmen, um sie loszuwerden. Wenn Sie sie nicht ausfindig machen können, weil sie durch die chemische Behandlung abgestorben sind, befinden sich am Boden des Tanks verrottende Schnecken, die das Wasser schnell verschmutzen.

Drei Schritte, um Schnecken auszurotten

  • Fügen Sie ein oder zwei schneckenfressende Fische hinzu. Clownschmerlen oder Cichliden haben den Ruf, Schnecken zu essen. Gouramis auch. Obwohl die Buntbarsche einige besondere Bedingungen benötigen, sind die anderen beiden gute Gemeinschaftsfische. Clown-Schmerlen sind besonders gute Aasfresser, die Essen essen, das auf den Boden des Tanks fällt, wo sie ihre Zeit verbringen, sowie die Schnecken.

    Ihre anderen Fische können die Schnecken nur fressen, wenn das Schneckenhaus zerdrückt ist. Sie können dies von Hand tun, wenn Sie möchten, obwohl es sehr mühsam sein kann und wenn Sie Ihre Fische regelmäßig füttern, nehmen sie die Fischflocken vor den Schnecken.

  • Schnecken von Hand oder mit einer langen Pinzette entfernen. Versuchen Sie dies, bevor der Befall außer Kontrolle gerät. Versuchen Sie auch, die winzigen Schneckeneier von den Pflanzen zu entfernen. Wenn Sie nur ein paar Pflanzen haben, können Sie sie entfernen und die Schnecken abwaschen und die Pflanzen ersetzen.
  • Das Ködern der Schnecken kann auch funktionieren. Legen Sie ein Blatt Salat auf den Boden des Tanks und die Schnecken klettern weiter. Entfernen Sie das Blatt und ersetzen Sie es, bis Sie eine gute Anzahl der Schnecken entfernt haben.

    Das Beste ist, alle oben genannten Ansätze zu kombinieren, um die Kontrolle über das Problem zu erlangen. Wenn die Schnecken ein Problem bleiben, versuchen Sie es mit einem chemischen Mittel. Schnecken sind ein weiterer Grund, Pflanzen und Fische unter Quarantäne zu stellen, bevor sie ins Aquarium gestellt werden.