Allgemein

Ist Dill für Katzen sicher?

Ist Dill für Katzen sicher?

Ist Dill für Katzen sicher??

EIN:

Ich verwende viel getrockneten und gesalzenen Dill in meinem Essen. Ich denke jedoch, dass "Dillheu" sicher ist, aber nicht für eine Katze zum Essen empfohlen wird.

Dies ist das gleiche wie der getrocknete Schnittlauch, den ich oft in meinem Essen verwende, daher bin ich mir sicher, dass er sicher im Essen ist. Allerdings nicht im Heu, das ich für meine Katze aus unseren Holzhaufen hole. Es ist sehr scharf und wir können es (noch die Katze) nicht im Heu finden, das ich im Laden kaufe.

EIN:

Wie andere SD haben, ist Dill in Lebensmitteln sicher, aber nicht zu empfehlen. Ich empfehle Dillheu für Katzen nicht. Es ist das gleiche wie getrockneter Schnittlauch. Ich habe Katzen und finde keinen Schnittlauch im Heu, das ich kaufe. Ich hatte einige Katzen, die den getrockneten Schnittlauch fressen, aber nicht das Heu, selbst wenn es in einer Schüssel angeboten wurde. Man könnte meinen, eine Katze sollte in der Lage sein, das zu fressen, was angeboten wird, damit es sicher erscheint.

Ich denke, es ist Geschmackssache, auch wenn Dill eigentlich eine Minze ist. Minze ist für Katzen sicher zu essen, aber ich glaube nicht, dass sie sie genießen und ich weiß nicht, ob sie den Unterschied im Geschmack schätzen.

Wenn es jemand weiß, würde ich mich über eine Antwort freuen.

EIN:

Es würde mich wundern, wenn Dill für Katzen giftig wäre. Aber es gibt ein potenzielles Problem: Katzen mögen den Geschmack nicht. Eine Katze, die Dill mag, wäre eine Katze, die viel Interesse daran hat, was ich ihr füttere. Obwohl es im Allgemeinen sicher ist, ist es schwer zu sagen, dass es sicher ist, ohne die Geschmackspräferenzen Ihrer Katze zu kennen. Ich bezweifle, dass es eine Katze auf dem Planeten gibt, die getrockneten Schnittlauch im Heu tolerieren würde.

Wenn die Katze keinen Dill oder mit Dill angereichertes Heu aus dem Heu, das Sie kaufen, aufnehmen kann, ist es am sichersten, es aus dem Heu zu entfernen. Sie können es in eine Schüssel geben oder einen Kräutertopf verwenden, um es in Heu einzugießen. Ich bin sicher, dass es Katzen gibt, die das fressen, aber nach diesen Katzen muss man suchen.

Dies setzt voraus, dass Ihr Heu tatsächlich Heu ist und keine Mischung aus Schnittlauch. Ich vermute, dass viele, viele Heuprodukte nicht wirklich Heu sind. Darunter kann es sein, dass Katzen nichts zu fressen haben. Wenn die Produkte erhebliche Mengen an Schnittlauch enthalten, haben Sie keine andere Wahl, diese an Ihre Katze zu verfüttern.

Wenn es um Futter geht, ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen. Sie sollten immer genug Nahrung verwenden, um den Bauch zu füllen, auch wenn es nicht sehr viel Nahrung ist. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Katze die essentiellen Nährstoffe erhält. Es besteht immer die Gefahr einer Magenverstimmung, aber wenn Sie einer gesunden, normalen Katze zu viel Heu füttern, kann die Katze in Schwierigkeiten geraten. Wenn Sie Katzenfutter füttern, gibt es Lebensmittel, die nicht für Katzen bestimmt sind. Eine Katze, die zu viel davon bekommt, könnte in Schwierigkeiten geraten. Füttere es nicht an deine Katze.

EIN:

Wie Sie vermuten, hat Schnittlauch für Katzen einen gewissen Nährwert, aber nicht genug, um sie zu ernähren. Sie müssen ein Futter finden, das die Katze frisst, und sicherstellen, dass Sie genau verfolgen, was die Katze frisst. Sie müssen auch ihren Gesundheitszustand überwachen und ob sie Symptome wie übermäßiges Hecheln zeigen.

Meiner Erfahrung nach sind die meisten Katzenfutter nicht so formuliert, dass Katzen die hohe Menge an Heu und Gräsern aufnehmen, die Katzen tatsächlich zum Leben brauchen.

Wenn Sie Ihrer Katze ein Futter mit einem hohen Proteingehalt auf Grünfutterbasis füttern, kann sie das verdauen (und kann ihren Nährwert aus einem solchen Futter ziehen), aber wenn Sie sie mit Schnittlauch oder Gräsern füttern, werden sie es tun einfach durchgehen.

Wenn Sie befürchten, dass das Heu mit Ihrem Katzenfutter vermischt wird, verwenden Sie ein Futter, das Sie nicht mit dem Futter mischen, das Sie Ihrer Katze füttern.

Es gibt verschiedene Futtermittel auf Grn-Basis, die speziell für die Ernährung von Katzen entwickelt wurden. Einige davon sind speziell als Teil ihrer Ernährung konzipiert, während andere (wie Eukanuba) ein Alleinfuttermittel sind, aber es gibt viele Alleinfuttermittel, die diese Zutaten enthalten.

Sie können sogar Ihre eigenen machen. Ich habe es in der Vergangenheit und meine Hunde essen es immer noch regelmäßig, aber ich habe es in letzter Zeit nicht mehr gemacht, daher kann ich Ihnen das Rezept nicht wirklich zur Verfügung stellen. Es ist ein altes Familienrezept und sie mögen es heute genauso wie vor Jahren.

Kurz gesagt, die meisten Katzen können von einem Futter auf Grünbasis ohne Zugabe von Heu oder Gräsern leben. Diese sind oft am einfachsten zu füttern, daher sind sie auch am einfachsten falsch.

EIN:

Ich würde Konserven auf Grn-Basis nehmen. Das wird wahrscheinlich ein guter Anfang sein. Dosenfutter ist für den durchschnittlichen Katzenbesitzer viel einfacher zu verwenden, es gibt weniger Unordnung und es ist ein bekanntes Gut.

EIN:

Dosenfutter ist eine ausgezeichnete Wahl für Ihre Katze. Wenn Sie es von Grund auf selbst herstellen, können Sie es ohne Weizen herstellen. Konserven sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, sodass Sie eine gute Auswahl haben.

Es gibt auch GRN-freie Optionen. Wenn Ihre Katze gegen Grns allergisch ist, können Sie eine vegetarische oder tierische Proteindiät ausprobieren. Die mn-Zutat sollte ein gutes Protein wie Mais, Soja oder Hülsenfrüchte sein. Bei diesen Diäten gibt es viele Variationen. Sie können gemahlene Leinsamen als Fettquelle verwenden.


Schau das Video: Den bedste drikkefontæne til katte (Januar 2022).