Allgemeines

Die Reise beginnt - Reisen mit Ihrem Pferd

Die Reise beginnt - Reisen mit Ihrem Pferd

Viele Pferde verbringen jedes Jahr mindestens einige Zeit auf der Straße, sei es für einen Ausritt in einen State Park oder für einen großen Wettbewerb zum Jahresende im ganzen Land. Es ist wichtig, diese Ausflüge im Voraus zu planen, damit sowohl Pferde als auch Menschen eine sichere und angenehme Zeit haben. Weitere Informationen zur Vorbereitung der Reise finden Sie unter "Reisen mit dem Pferd - Packen und Vorbereiten". Sobald Sie gepackt sind, Ihre Route geplant ist, Reservierungen vorgenommen wurden und der Anhänger vorbereitet ist, müssen Sie Ihr Pferd fertig machen.

Kleide dein Pferd für die Reise entsprechend der Jahreszeit und wie dick sein Haarkleid ist. Öffnen Sie die Anhängerfenster zur Belüftung während der Fahrt, aber denken Sie daran, dass es im Anhänger noch wärmer sein wird als draußen. Schützen Sie die Beine Ihres Pferdes mit Beinwickeln, die vom Knie / Sprunggelenk bis zum Boden reichen. Der Koronarbereich ist die Stelle, die am anfälligsten für Verletzungen ist, wenn sich das Pferd bewegt, um das Gleichgewicht zu halten. Sie können Steppdecken, Beinwickel und Glockenstiefel oder robuste Nylon- oder Klettverschlußstiefel verwenden. Die häufigsten Verletzungen treten beim Be- und Entladen auf. Warten Sie also nicht, bis das Pferd mit einem Bein- / Fußschutz versehen ist. Tipps für eine sichere und glückliche Reise sind:

  • Halten Sie während der Fahrt alle paar Stunden an, um die Pferde zu beobachten. Sie schätzen ein paar Minuten Ruhe. Bieten Sie einen Schluck Wasser an, auch wenn diese möglicherweise nicht interessiert sind. Nach einem netten Klopfen und einem Stück Karotte kann es wieder losgehen.
  • Wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen, versuchen Sie, den Anhänger im Schatten zu parken, wenn es sonnig ist. Öffnen Sie die "Personen" -Tür und die oberen Türen der Heckklappe, damit frische Luft zirkulieren kann, und lassen Sie Ihr Pferd akklimatisieren.
  • Checken Sie am Stand der Stallsekretärin ein. Suchen Sie Ihren zugewiesenen Stand. Schauen Sie sorgfältig über die Wände, Türen und den Boden des Verkaufsstands, um herauszufinden, ob Ihr Pferd verletzt werden könnte. Suchen Sie den Wasserhahn, den Misthaufen und den Müllcontainer.
  • Kehren Sie zu Ihrem Anhänger zurück und entladen Sie alles, was Sie zum Aufstellen der Stall-Späne, Werkzeuge, Eimer und Hardware benötigen - und bringen Sie es zu Ihrem Stall.
  • Verteile ein schönes, bequemes Bett voller Späne. Setzen Sie die Schraubösen für Eimer (zwei Wasser, ein Korn) und den Überziehschutz ein. Selbst wenn es eine solide Bodentür gibt, erleichtern ein Stallwächter oder zwei mit Gummi überzogene Ketten das Ein- und Aussteigen, während Sie arbeiten, ohne ein entkommenes Pferd zu riskieren. Hängen Sie den Niethaken an einer geeigneten Stelle auf und kleben Sie den Ausweis an die Tür / Wand (wo er nicht gegessen werden kann).
  • Entladen Sie Ihr Pferd vom Anhänger und entfernen Sie die Beinwickel. Setzen Sie ihn in sein neues Haus ein, damit er urinieren, etwas trinken und etwas Heu essen kann. Jetzt können Sie den Rest Ihrer Ausrüstung entladen und für die Dauer Ihres Aufenthalts in einer funktionierenden Anordnung aufstellen. Den Anhänger ausmisten und gut kehren, bevor er auf dem dafür vorgesehenen Parkplatz abgestellt wird.
  • Nehmen Sie Ihr Pferd mit auf einen Spaziergang durch das Gelände, damit es die Sehenswürdigkeiten bestaunen kann. Er wird auch ein bisschen Gras zu schätzen wissen, wenn es verfügbar ist. Sie können ihn für eine kurze, einfache Fahrt nehmen, wenn die Fahrt nur ein paar Stunden dauerte. Ansonsten bis zum nächsten Tag unterm Sattel aufbewahren.
  • Geben Sie Ihr Bestes, um den normalen Fütterungs- und Bewegungsalltag Ihres Pferdes aufrechtzuerhalten. Dies kann aufgrund des Show-Zeitplans und gelegentlicher Änderungen der Zeitzone schwierig sein. Andernfalls nehmen Sie die Änderungen langsam vor. Wenn Ihr Pferd es gewohnt ist, Zeit auf der Weide zu verbringen, ist viel Weiden von Hand erforderlich. Wenn er "fremdes" Wasser auf Reisen nicht mag, wird ein wenig Elektrolytpulver mit Fruchtgeschmack, das dem Wasser zu Hause und unterwegs zugesetzt wird, dafür sorgen, dass alles gleich schmeckt.

    Am Ende Ihrer Reise kann es sehr einfach sein, nach Hause zu packen, wenn Sie und Ihr Pferd einen tollen Wettkampf hatten und sich vielleicht ein schönes großes Band verdient haben. Oder es kann eine echte Belastung sein, wenn die Show nicht allzu gut gelaufen ist oder Ihr Pferd auf dem Ausritt einen Schuh verloren hat. In jedem Fall muss alles sicher in das Rig zurückgebracht werden, um nach Hause zu gehen. Erkundigen Sie sich im Büro des Managers, ob Sie Ihren Stand bis auf den nackten Boden ausziehen müssen. Einige Einrichtungen, insbesondere One-Night-Stopps, verlangen lediglich die Reinigung des Standes (Entfernen von Dung und feuchten Stellen), während andere das Abziehen erfordern.

    Vergessen Sie nicht, sich bei Ihren Gastgebern zu bedanken, bevor Sie nach Hause fahren. Wenn die Reise für Pferd und Reiter sicher und angenehm war, können Sie sich darauf freuen, sie nächstes Jahr wieder zu machen.


    Schau das Video: Die Reise beginnt. . (Dezember 2020).