Allgemeines

Schildkröten-Verletzungen

Schildkröten-Verletzungen

Im Frühling ist es üblich, Schildkröten zu sehen, die versuchen, unsere Straßen zu überqueren. Sie werden allzu häufig von vorbeifahrenden Autos verletzt, manchmal tödlich. Mit tierärztlicher Rehabilitationshilfe können diese Verletzungen jedoch häufig behandelt werden, und Schildkröten können weiterhin ein normales und gesundes Leben führen.

Muschelfrakturen

Eine häufige nicht tödliche Verletzung ist eine gebrochene Schale. Am häufigsten werden Granaten verletzt, wenn diese Tiere beim Überqueren der Straße von Autos überfahren werden. Sie können auch durch Angriffe von Hunden, Wildtieren oder Rasenmähern beschädigt werden.

Die Schale einer Schildkröte besteht aus einem oberen kuppelförmigen Teil, dem „Panzer“, und einer unteren Platte, dem „Plastron“. Diese sind durch Knochenplatten miteinander verbunden, die von harten Hautplatten überlagert werden. Jede Schale besteht aus lebendem Gewebe.

Die naheliegendste Funktion des Schildkrötenpanzers besteht darin, dem Tier eine Schutzfestung zu bieten, die mit zunehmender Reife des Tieres größer wird. Ein Schildkrötenpanzer ist jedoch nicht dasselbe wie ein Schneckenhaus. er kann seine Muschel nicht verlassen und eine neue Muschel bewohnen. Verletzungen an der Muschel müssen repariert und geheilt werden, damit die Schildkröte überleben kann.

Infektion ist die Hauptsorge mit zerbrochenen Oberteilen. Eine gründliche Wundreinigung ist erforderlich. Nach der Reinigung muss der Bruch zur Schale geschlossen werden. Bestimmte Arten von Bändern und Klebematerialien können verwendet werden, um kleine Brüche der Hülle zu schließen. Wenn große Teile des Panzers fehlen, werden Ersatznetze verwendet, um den Defekt im Panzer abzudichten und die Schildkröte heilen zu lassen. Veterinäres Gussmaterial wird häufig zum Verschließen von Öffnungen in Schalen verwendet.

Gebrochene Beine

Schildkröten erleiden auch Verletzungen in Form von Beinbrüchen. In der Regel sind diese Verletzungen so schwerwiegend, dass häufig eine Amputation erforderlich ist. In diesen Fällen ist die beste Überlebenschance die tierärztliche Hilfe.

Schnabel- oder Gesichtsverletzungen

Schildkröten brechen sich oft den Mund oder den Schnabel. Diese Frakturen können schwierig zu behandeln sein und die Heilung ist problematisch. Die Fähigkeit, Nahrung zu fassen und aufzunehmen, ist entscheidend für das Überleben in freier Wildbahn.

Die Rekonstruktion eines Mundes kann schwierig sein und der Heilungsprozess kann lange dauern. Bonding- und Casting-Materialien werden üblicherweise zur Behandlung von Gesichts- und Mundverletzungen verwendet. Die Reinigung der Wunde und die Entfernung abgestorbenen Gewebes sind sehr wichtig.

Wenn Sie eine verletzte Schildkröte finden, wenden Sie sich an einen Tierarzt oder ein Rehabilitationszentrum für Wildtiere, um die Schildkröte medizinisch richtig zu versorgen und zu behandeln. Auf diese Weise hat die Schildkröte die beste Überlebenschance und wird in seine Heimat zurückgebracht.