Tierpflege

Schlangenbiss-Tipps

Schlangenbiss-Tipps

Die meisten Schlangenbisse treten an den Beinen oder am Kopf auf, normalerweise, wenn Katzen in von Schlangen befallenen Gebieten spielen und Schlangenbisse durch aggressive oder neugierige Handlungen auslösen. Auch wenn eine giftige Schlange Ihr Haustier gebissen hat, enthalten nicht alle Bisse Gift. Weniger als die Hälfte aller Schlangenbisse führt zu Anzeichen von Vergiftung, Schmerz, Blutung, Schwellung und Kollaps. Klapperschlangen, Wassermokassins und Kupferköpfe werden am häufigsten mit Schlangenbissen in Verbindung gebracht. Antivenin ist erhältlich und wird für Klapperschlangenstiche empfohlen. Bei Kupferkopfbissen wird Antivenin im Allgemeinen nicht empfohlen und nur selten benötigt.


Schau das Video: Schlangenbiss - Maßnahmen beim Unfall (Dezember 2020).