Allgemeines

Pferd Zahnärztliche Tipps

Pferd Zahnärztliche Tipps

Das Maul des Pferdes ist ein guter Ort, um nachzuschauen, wenn er Probleme hat, wie sich steif in eine Richtung zu bewegen, den Kopf hochzuwerfen, den Nacken zu krümmen oder sich auf seinem Ritt unsicher zu fühlen. Ein weiteres häufiges Zeichen für ein Pferd, das zahnärztliche Hilfe benötigt, ist das Absinken des Futters.

Zähne, die scharf geworden sind und das Pferd auf die Wange schneiden, können all diese Probleme auslösen. Die Verteidigung des Pferdes besteht darin, den Kopf so zu bewegen, dass er den wunden Bereich im Maul schützt.

Weitere Informationen finden Sie in der Geschichte Zahnpflege für Ihr Pferd.