Nur zum Spaß

Zwergpudel nimmt 2002 an der Westminster Dog Show teil

Zwergpudel nimmt 2002 an der Westminster Dog Show teil

Die Zuschauer der Westminster Dog Show waren überrascht, als das Miniatur-Pudel-Mädchen Surrey Spice den Titel "Best in Show" aus den Kiefern von Mick, dem äußerst beliebten Kerry Blue Terrier, holte.

Alle waren überrascht, bis auf den 3-jährigen, kunstvoll gepflegten Pudel. Spice Girl aus der nicht-sportlichen Gruppe war bei ihrem erstaunlichen Sieg, dem ersten für einen Zwergpudel seit 1959, ruhig und selbstbewusst. Den Westminster zu gewinnen, ist der krönende Abschluss ihrer Karriere. Der Pudel zieht sich zurück, um das Leben eines Westminster-Gewinners zu züchten und zu leben.

Der Sieg bedeutet, dass Torums Schal Michael, der berühmte blaue Kerry, ein weiteres Jahr auf einen Schuss in die Geschichte warten muss. Der Hund wäre erst der zweite Hund in der Geschichte gewesen, der sowohl Westminster als auch die Crufts Dog Show (Englands prestigeträchtigste Hundeausstellung, die er 2000 gewann) gewonnen hätte.

Hunde aus der Terrier-Gruppe haben in Westminster mehr als alle anderen gewonnen, aber ein Kerry-Blau hat noch nie zuvor gewonnen. Mick war am Dienstagabend ein wenig abgelenkt, was laut seinem Hundeführer gelegentlich vorkommt.

Das Auftreten von Spice Girl war durchweg perfekt, ihr Mantel war exquisit gepflegt und jeder Schritt genau richtig, stellte der Richter, W. Everett Dean Jr., fest. Dies ist das zehnte Mal, dass ein Mitglied der Non-sporting-Gruppe gewonnen hat, und das dritte Mal insgesamt für einen Zwergpudel.

Die Westminster Dog Show ist in ihrer 126. Saison 2002 die zweitlängste kontinuierlich laufende Sportveranstaltung in den Vereinigten Staaten (das Kentucky Derby ist nur zwei Jahre älter). In diesem Jahr kämpften mehr als 2.500 Hunde aus 159 Rassen um den Titel "Best in Breed" und dann "Best in Show".

Die Ausstellung hat in diesem Jahr mit der Tradition gebrochen, um die Hunde und die Hundeführer des 11. Septembers an beiden Abenden (Montag und Dienstag) des Wettbewerbs zu ehren. USA Network, das die Show zusammen mit dem Westminster Kennel Club und der Pedigree Company im Fernsehen übertrug, spendet 275.000 USD an die National Association for Search and Rescue.

Alle teilnehmenden Hunde waren Gewinner, nur weil sie es zur Ausstellung geschafft hatten, die "Super Bowl of Dog Shows". Darüber hinaus ist es eine große Ehre, Best in Breed zu gewinnen. Tatsächlich haben die teilnehmenden Hunde es geschafft, die "Playoffs" zum Hauptereignis zu schaffen. Die Gewinner von Best in Breed sind:

  • Spielzeuggruppe: Ch Yarrow's Super Nova (Affenpinscher)
  • Arbeitsgruppe: Ch Charisma Jailhouse Rock (Standard Schnauzer)
  • Hüten: Ch Shafrhaus Sammy Sosa (Waliser Corgi, Pembroke)
  • Hound: Ch Wetu von Kalahari (Rhodesian Ridgeback)
  • Sporting: Ch Magic Sirly You Jest (Bretagne)
  • Terrier: Ch Torum's Schal Michael (Kerry Blue Terrier)


    Schau das Video: Standard Poodle wins Utility Group Judging at Crufts 2009. Crufts Dog Show (Dezember 2020).