Nur zum Spaß

So finden Sie den richtigen Porträtfotografen für Ihre Katze

So finden Sie den richtigen Porträtfotografen für Ihre Katze

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Aber wie wir bei Pets & People Photography festgestellt haben, ist das Bild einer Familie mit ihrem geliebten Haustier von unschätzbarem Wert. Ein Porträt schafft eine bleibende Erinnerung, die von der Familie geschätzt wird.

Wenn Sie wie so viele Tierhalter sind, sind Ihre Haustiere ein Teil der Familie, so dass es nur natürlich ist, Spot oder Fluffy in Familienporträts und Weihnachtskarten aufzunehmen. Tatsächlich gab fast die Hälfte der von der American Animal Hospital Association befragten Personen an, dass Haustiere in ihren Urlaubsgrüßen enthalten sind. Dies kann besonders wichtig sein für Paare ohne Kinder oder für Menschen, deren Haustier möglicherweise ihre einzige unmittelbare Familie ist.

Es gibt einen weiteren Grund, Haustiere in Familienporträts aufzunehmen, eine Seite des Geschäfts, auf die wir uns nicht gerne konzentrieren: Die meisten unserer Haustiere leben nicht lange genug (mit Ausnahme einiger Vögel und Schildkröten). Im Laufe der Jahre waren Tierhalter, deren Haustiere verstorben sind, dankbar, dass ein Porträt aufgenommen wurde.

Das Finden des richtigen Fotografen ist der Schlüssel zur Erfassung der Persönlichkeit Ihres Haustieres und der besonderen Beziehung, die Sie teilen. Sie möchten jemanden finden, der weiß, wie man mit Tieren umgeht und geschickt genug ist, um Sie beide gut aussehen zu lassen. Es gibt viele talentierte Porträtfotografen, die Tiere in ihr Studio lassen, aber sie müssen wissen, wie man mit Haustieren arbeitet. Andernfalls erhalten Sie möglicherweise ein gutes Bild von sich selbst, aber Ihr Haustier schaut zur Decke.

Ihr Haustier sollte für den Fotografen genauso wichtig sein wie Sie. Empfehlungen von Freunden sind gute Wetten. Versuchen Sie, die Arbeit des Fotografen zu überprüfen, damit Sie seine Talente und seinen Stil kennen. Viele Fotografen haben Websites oder Broschüren. Ein Besuch im Studio ist auch eine gute Idee. Möglicherweise möchten Sie einem potenziellen Fotografen die folgenden Fragen stellen:

  • Wie hoch ist die Sitzungsgebühr?

    Du musst wissen Warum Sie erhalten diese Bilder, sowie was in Ihrem Budget ist. Wenn Sie ein schönes Porträt haben möchten, das jahrelang in Ehren gehalten wird, können Sie bereit sein, ein wenig mehr für das Fachwissen eines erfahrenen Fotografen auszugeben. Wenn Sie nur mehr von einem Schnappschuss möchten, den Sie zu Hause nicht machen können, gibt es Fotografen, die in Tierhandlungen gehen und vor Ort Schnappschüsse machen. Seien Sie jedoch vorbereitet - Sie erhalten in der Regel das, wofür Sie bezahlen.

  • Ist die Sitzung garantiert? Was passiert, wenn ich meine Beweise nicht mag?

    Ein Fotograf sollte Ihre Zufriedenheit oder Ihr Geld zurück garantieren.

  • Muss ich auf dem Bild sein?

    Die meisten Fotografen bevorzugen es, die Besitzer mit ihren Haustieren zu haben. Etwas Magisches passiert, wenn sie zusammen sind, aber es ist nicht notwendig, solange das Haustier an einem Ort sitzen und bleiben kann.

  • Sollte ich ein Studio oder eine Location haben?

    Viele Fotografen bevorzugen das Studio, in dem keine Ablenkungen von außen auftreten und die Motive (Sie und Ihre Haustiere) im Mittelpunkt stehen. Aber auch mit Location-Shootings haben sie große Erfolge erzielt. Bei Tieren wie Pferden ist das eine Notwendigkeit. Es ist Ihr Porträt, passen Sie also zu dem Look, den Sie bevorzugen.

  • Soll ich mein Haustier pflegen lassen, bevor ich komme?

    Dies hängt von Ihrem Haustier ab. Wenn Sie nicht wissen, dass das Tier schmutzig wird, ist es im Allgemeinen am besten, es NICHT am selben Tag wie die Sitzung pflegen zu lassen. Es ist eine Menge von ihnen an einem Tag zu verlangen, besonders für ältere Hunde.

  • Sollte ich mein Haustier laufen lassen, bevor ich ankomme?

    Das ist immer eine gute Idee. Aber wenn ein Hund nicht hyperaktiv ist, trainieren Sie ihn nicht. Es ist einfacher, einen Hund dazu zu bringen, für den Moment anzuhalten, in dem er den Schuss bekommt, als ein erschöpftes Tier dazu zu bringen, seinen Kopf zu heben.

  • Kann ich mehr als ein Haustier mitbringen?

    Ziel ist es, unabhängig von der Anzahl ein Familienporträt Ihrer gesamten Familie zu erstellen. Sie müssen aber auch realistisch sein. Wenn Sie fünf Katzen haben und es nicht genug Menschen gibt, um sie zu halten, müssen Sie möglicherweise separate Bilder aufnehmen, auf denen jeweils eine oder zwei von ihnen zu sehen sind.