Allgemeines

Unterbringung Ihrer Rennmaus

Unterbringung Ihrer Rennmaus

Das ideale Gehege Ihrer Rennmaus bietet viel Platz, einen guten Ast zum Klettern, einen Nistkasten und viel Bettzeug. Die effizienten Nieren der Rennmaus machen die Käfigpflege zum Kinderspiel: Rennmäuse scheiden sehr wenig Urin aus, sodass ihre Käfige nicht schlecht riechen. Sie müssen den Käfig nur ein- oder zweimal pro Woche reinigen.

Das Gerbil-Gehäuse

Ein 10-Gallonen-Aquarium macht einen großen Käfig für ein Paar Rennmäuse. Wählen Sie für größere Gruppen einen 15- oder 20-Gallonen-Tank und bevorzugen Sie immer das größte Gehäuse, das Sie sich leisten können, und finden Sie Platz dafür. Es ist in Ordnung, ein gebrauchtes oder rissiges Aquarium zu verwenden, das kein Wasser mehr für Fische enthält. Vergewissern Sie sich nur, dass der Bildschirmdeckel fest sitzt, damit Ihre Rennmäuse gut belüftet werden.

Sie können auch ein Paar Rennmäuse in einem großen Drahtkäfig unterbringen (mindestens 30 x 60 cm), aber viele Besitzer sagen, dass Rennmäuse ihre Nasen kahl reiben, wenn sie die Riegel dieser Gehäuse kauen. Außerdem neigen Rennmäuse dazu, ihre Einstreu aus den Seiten der Drahtkäfige zu werfen, was für einen Radius von mehreren Fuß um das Gehege herum ein ziemliches Durcheinander verursacht. Aus diesen Gründen sind Drahtkäfige nicht ideal. Ebenfalls entmutigt sind die Häuser aus Kunststoffmodulen mit vielen vorgefertigten Tunneln. Ihre Rennmaus kann sich durch jedes dünne Gelenk in den Tunneln herauskauen und entkommen.

Decken Sie den Boden des Aquariums mit einer dicken Schicht Bettwäsche ab. Späne (Espenschnitzel, nicht Kiefer oder Zeder) wirken besser als Sägemehl, das die Atemwege der Rennmaus reizen kann. Sie können auch Maiskolbenbettwäsche oder sichere Papierbettwäsche wählen. Sie benötigen auch eine Wasserflasche und eine schwere Keramikschale.

Nistkästen, die für Hamster in Ihrer örtlichen Zoohandlung verkauft werden, sind normalerweise nicht sehr haltbar. Dünner Kunststoff leidet unter einer Wüstenrennmaus, und Sie werden feststellen, dass Ihre Haustiere diese Kästen ziemlich schnell zu nichts zerkleinern, indem sie zuerst an den Rändern um die Kastenöffnung herum nagen und dann die Wände und die Decke nach Belieben zerstören. Geben Sie Ihrer Rennmaus stattdessen einen großen Krug oder einen Tonblumentopf, in den Sie ihr Nest bauen können. Ein zerbrochener Blumentopf funktioniert genauso gut wie ein intakter, solange Sie alle scharfen Kanten abschleifen. Papierschnitzel, Papiertaschentücher und weiches Heu ergeben die passenden Nistkästen.

Feng Shui für Rennmäuse

Überfüllen Sie nicht das Gehege Ihrer Rennmäuse. Sie müssen Platz lassen, damit sie frei herumlaufen und sich darin wühlen können. Wählen Sie also einfache Käfig-Extras, die im Käfig mehreren Zwecken dienen. Ein gutes Beispiel ist ein langer, lockiger Ast, der gleichzeitig Kauspielzeug und Kletterausrüstung ist. Die Niederlassung dient auch als Aussichtspunkt für Ihre Rennmäuse.

Wenn Sie Ihren Gerbil-Käfig reinigen, sollten Sie die Objekte in den Käfig an derselben Stelle zurücklegen, an der sie vorher waren. Das Reinigen ist für Ihre Haustiere anstrengend genug - lassen Sie sie nicht an eine völlig neue Wohnumgebung anpassen, wenn Sie sie in ihr Gehege zurückbringen. Reinigen Sie die Futter- und Wasserflaschen gründlich, nachdem Sie das Aquarium mit warmem Wasser und einem haustiersicheren Reinigungsmittel abgespült haben. Der Kletterast Ihrer Rennmaus kann ungewaschen in den Käfig zurückgebracht werden. Es trägt die Duftnote Ihrer Rennmaus und sein vertrauter Geruch beruhigt Ihre Haustiere, wenn sie in das ansonsten saubere, geruchsfreie Gehege zurückkehren.

Schau das Video: Nagarium einrichten (November 2020).