Erste Hilfe für Katzen

Meine Katze ist mit Farbe, Teer oder Öl bedeckt

Meine Katze ist mit Farbe, Teer oder Öl bedeckt

Haustiere sind neugierig und können, wenn sie nicht sorgfältig überwacht werden, in alle möglichen Schwierigkeiten geraten. Neben der Neugier gibt es auf der Welt einige böswillige Menschen, die unseren Haustieren schwere Verletzungen zufügen können.

Obwohl dies kein allgemeines Problem ist, kann es frustrierend sein, Produkte wie Farbe, Teer und Fett in das Fell zu bekommen.

UNTERLASSEN SIE Verwenden Sie Terpentin oder Benzin, um diese Produkte aus dem Fell eines Hundes oder einer Katze zu entfernen. Diese Substanzen sind extrem hautreizend und können schwerwiegende und schwere Reaktionen hervorrufen.

Methoden zur Entfernung topischer Substanzen umfassen:

  • Mit milder Spülmittel waschen - einige Farben können vor dem Trocknen mit Wasser und Seife entfernt werden.
  • Dawn® Spülmittel entfernt gut fettige Substanzen.
  • Pflanzenöl oder Erdnussbutter entfernt wirksam Teer und Fett. Nach dem Ölbad wird ein Bad mit milder Spülmittel empfohlen.
  • Goop® oder Goo Gone® sind einige rezeptfreie Produkte, die dazu beitragen können, einige dieser Substanzen zu entfernen.

    Wenn alles andere fehlschlägt, bringen Sie das Haustier zu einem Tierarzt oder Groomer und lassen Sie sich die Haare rasieren.