Nur zum Spaß

Scarlett: Eine Mutter mit dem Herzen eines Löwen

Scarlett: Eine Mutter mit dem Herzen eines Löwen

George Washington sagte einmal: "Alles, was ich bin, verdanke ich meiner Mutter." Diejenigen von uns, die das sagen können, haben Glück, und wenn wir in diesem Jahr an unsere eigenen Mütter denken, feiern wir auch alle Mütter - besonders diejenigen, die überdurchschnittlich gestiegen sind und durch ihre Selbstlosigkeit und ihren Mut einen Platz in unseren Herzen gefunden haben.

Wenn wir an mutige Mütter denken, wer kann dann Scarlett vergessen? Sie war die streunende Katze aus New York, die die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt berührte, indem sie fünf ihrer neun Leben eins nach dem anderen aus einer brennenden Garage in Brooklyn, NY, rettete und sich dabei schwer verbrannte.

Der Feuerwehrmann, der Scarlett an diesem Tag am 30. März 1996 rettete, ein 17-jähriger Veteran namens David Giannelli, hatte 10 Jahre zuvor einen Hund vor einem ähnlichen Brand gerettet und ihn zum Tierheim der North Shore Animal League America in Port Jefferson, Long Island, gebracht . Sie behandelten den Hund und nannten ihn Blaze. "Dave hat nie vergessen, was wir getan haben, also hat er sich an uns gewandt", sagt Marge Stein von North Shore, wo Scarlett drei Monate lang lebensrettend medizinisch behandelt wurde. "Er hat die Katzen in einer Schachtel zusammengebracht und gefragt, ob er sie hereinbringen kann."

Als Giannelli Scarlett mit ihren Kätzchen in die Schachtel legte, zählte sie sie mit der Nase, obwohl ihre Augen geschwollen und ihre Pfoten verbrannt waren. Sie wurde Scarlett wegen der roten Flecken genannt, die durch ihr versengtes Fell zu sehen waren. Die Kätzchen konnten ihre rauchgeschädigten Augen nicht öffnen und eines starb später. Scarlett versengte Gesicht, Ohren und Beine stark. Ihre Ohrspitzen mussten amputiert und ihre Augenlider verbrannt werden.

Es ist fünf Jahre her, seit das Feuer ausgebrochen ist, und fünf Jahre, seit Scarlett zur berühmtesten Katze Amerikas gekürt wurde. "Es gibt zwei Scharlachrote, an die sich jeder erinnern kann", sagt Stein. "Es war eine sehr bemerkenswerte Erfahrung. Ich war sehr lange hier und hatte viele Geschichten, die die Aufmerksamkeit der Medien erregten, aber nichts kam jemals der Geschichte dieser erstaunlichen Katze nahe."

Wie geht es Scarlett jetzt? "Fett", lacht Karen Wellen, die New Yorker Schriftstellerin, die vier Monate nach dem Brand ausgewählt wurde, Scarlett zu adoptieren. "Sie ist großartig. Sie hat Narben und sie hat nicht viel Fell im Gesicht. Sie hat Streifen auf und ab in ihren Pfoten, wo sie im Feuer verbrannt wurde. Und sie muss ihre Augen ohne Lid dreimal am Tag schmieren lassen Aber sie ist wirklich in guter Verfassung. "

Anrufe über Scarlett Deluged Shelter

Als die Geschichte einer Katze mit dem Herzen eines Löwen bekannt wurde, suchten die Gratulanten das Tierheim auf. "Seit Monaten klingelten unsere Telefone so sehr, dass sie dir die Hand verbrannt hätten", sagt Stein. "Wir haben Anrufe und Briefe aus der ganzen Welt bekommen, aus Südafrika, Frankreich, England. Alle wollten wissen, wie es ihr geht, und viele wollten sie oder die Kätzchen adoptieren."

Mehr als 7.000 Briefe wurden ins Tierheim geschickt und mehr als 1.200 Menschen wollten die Katzen adoptieren. Das Tierheim bat die Leute, einen Brief zu schreiben, in dem sie erklärten, warum sie Scarlett adoptieren wollten. Der Verwaltungsrat traf seine Wahl, nachdem er einen Brief von Wellen gelesen hatte. Wellen schrieb in ihrem Brief über ein schreckliches Autowrack, das sie 1989 überlebte, und wie sie während ihrer Genesung Moffit verlor, ihre über 21-jährige Familienkatze.

"Die körperlichen und emotionalen Schmerzen, die ich in diesen Jahren erlitten habe, haben mich zu einer mitfühlenden Person gemacht", schrieb sie. "Und ich habe geschworen, dass es eine Katze mit besonderen Bedürfnissen sein würde, wenn ich jemals eine andere Katze in mein Leben lassen würde."

Wellen wollte Scarlett, sobald sie die Zeitung aufschlug und die Geschichte ihrer heldenhaften Rettung las. "Ich war in dieses Gesicht verliebt. Ich fand gerade die Tatsache, dass sie den Mut hatte, durch das zu gehen, was sie so erstaunlich gemacht hat", sagt sie.

Scarletts neues Leben

Seit ihrer Adoption lebt Scarlett hauptsächlich im Elternhaus von Wellen in Brooklyn und besucht häufig Wellens Wohnung in Manhattan. Die vier überlebenden Kätzchen wurden paarweise adoptiert und Scarlett sah sie nur ein einziges Mal, etwa ein Jahr nach dem Brand.

"Scarlett war zu diesem Zeitpunkt nicht an den Kätzchen interessiert", sagt Stein. "Sie hat sie festgehalten, als sie musste und dann hat sie losgelassen. Das ist auch etwas, was die Leute lernen müssen. Wann sie festhalten und wann sie loslassen müssen. Sie hat ihr Leben gerettet und dann vielleicht gedacht:‚ Lass sie ihr eigenes Leben machen '. "

Nicht, dass sie ihre Brut vermisst. "Scarlett ist eine sehr glückliche Katze und erhält Liebe und Aufmerksamkeit von Karen und ihren Eltern", sagt Stein. "Sie kommt zurück nach North Shore, um ihre Augen untersuchen zu lassen. Sie war vor kurzem hier, um sich die Zähne putzen zu lassen."

Die erstaunliche Geschichte von Scarlett hat eine Art Familie hervorgebracht: Wellen steht in regelmäßigem Kontakt mit den Familien, die Scarletts Kätzchen adoptiert haben, und mit dem Feuerwehrmann, der sie gerettet hat. Aber trotz einer Schwangerschaftsangst nicht lange nach dem Brand wird es keine Kätzchen mehr geben: Scarlett wurde vor einigen Jahren kastriert.

Laut Stein war es wichtig, dass Scarlett zu einem Haus ging, in dem es keine anderen Tiere gab. "Nach ihrer Erholung hatte Scarlett die Einstellung einer Diva entwickelt", lacht sie. "Sie erkannte, dass sie eine Berühmtheit geworden war. Sie würde mit einem anderen Tier im Haus nicht gut zurechtkommen. Sie war ein Star."