Nur zum Spaß

Tipps für die Aufnahme Ihres Haustieres in Familienurlaubsfotos

Tipps für die Aufnahme Ihres Haustieres in Familienurlaubsfotos

Haustiere sind ein wichtiger Teil unserer Familien geworden und es scheint nur natürlich, sie in unsere Familienurlaubsfotos aufzunehmen. Um Ihnen bei diesem Prozess zu helfen, finden Sie hier einige Tipps, mit denen Sie das perfekte Haustier- und Familienfoto für diese Ferienzeit erstellen können.

1. Beginnen Sie frühzeitig mit der Planung. Es ist nie zu früh, um mit der Planung des Fotos zu beginnen. Entscheide wann, wo, wer auf dem Foto sein wird und wer die Fotos machen wird. Planen Sie ein Datum, eine Uhrzeit, einen Ort und organisieren Sie den Fotografen mit allen Beteiligten.

2. Was wird jeder tragen? Denken Sie bei Ihrer Planung darüber nach, was jeder tragen wird, einschließlich Ihres Haustiers! Berücksichtigen Sie bei der Wahl der Kleidung Ihren Hintergrund und das, was am besten aussieht. Wenn Sie beispielsweise einen Golden Retriever haben, möchten Sie möglicherweise nicht, dass jeder Gelb oder Gold trägt. Wenn Sie einen Irish Setter haben, ist Rot möglicherweise nicht die beste Farbe für alle, oder Ihr Haustier tritt möglicherweise in den Hintergrund. Schwarze Haustiere werden oft von hellen Farben und helle Haustiere von dunklen Farben geschmeichelt.

3. Alles zusammenbringen. Sammeln Sie alle Outfits, einschließlich spezieller Haustier-Outfits, Bandanas, Kragen, Santa-Anzüge und dergleichen. Probieren Sie sie an Ihrem Haustier aus, um sicherzustellen, dass sie passen. Belohnen Sie Ihr Haustier für gutes Benehmen, wenn es das Outfit toleriert. Probieren Sie es einige Male vor dem Fotoshooting aus, um Probleme zu vermeiden und sicherzustellen, dass Ihr Haustier an das Outfit "gewöhnt" ist.

4. Betrachten Sie Ihren Fotostandort. Die meisten Hunde können sich freuen, wenn sie überall fotografiert werden. Einige Hunde können jedoch nervös sein und den Komfort Ihres eigenen Zuhauses bevorzugen. Wenn dies der Fall ist, ziehen Sie eine attraktive Kulisse in Betracht, z. B. in der Nähe von Bäumen im Freien oder drinnen am Kamin oder einem Lieblingsstuhl. Überlegen Sie, den Hintergrund für den Urlaub zu dekorieren, um dem Foto das gewisse Extra an Urlaubsstimmung zu verleihen. Die meisten Katzen fühlen sich in Innenräumen viel wohler, und wenn Sie nur eine Hauskatze haben, ist dies möglicherweise Ihre einzige Option.

5. Wer wird neben dem Haustier sein oder es halten? Überlegen Sie, wo Ihr Haustier auf dem Foto gut aussehen würde und mit welcher Person es sich am wohlsten fühlt. Stellen Sie sicher, dass sie das Zusammensitzen üben und sich lange vor dem Foto wohl fühlen. Eine einfache Lösung besteht darin, das Haustier auf dem Schoß eines Menschen zu haben, mit dem es sich am besten versteht.

6. Erhalten Sie die Aufmerksamkeit Ihres Haustieres - Bei einigen Fotos soll die Aufmerksamkeit des Haustieres auf den Fotografen gerichtet werden. Sei vorbereitet. Hunde können auf ihre Namen reagieren, Spielzeug, Leckereien oder andere interessante Objekte quietschen, um ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Nehmen Sie einige dieser Gegenstände mit auf das Fotoshooting. Schnüre, Bänder, Federn oder Geräusche können die Aufmerksamkeit von Katzen auf sich ziehen.

7. Wenn Sie der Fotograf sindStellen Sie sicher, dass Sie den Moment festhalten. Versuchen Sie, nicht nur gestellte Fotos, sondern auch einige spontane Fotos aus der Zeit zwischen den Aufnahmen aufzunehmen. Machen Sie nicht auf sich aufmerksam. Mach ruhig die Fotos.

8. Machen Sie viele Fotos. Wenn möglich, gehen Sie digital. Auf diese Weise können Sie viele Fotos aufnehmen und überprüfen, ohne jedes Bild einzeln entwickeln zu müssen.

9. Halten Sie die Erfahrung zurückhaltend. Haustiere reagieren oft negativ auf Stress. Sie werden weniger geneigt sein, still zu sitzen und sich möglicherweise zu verstecken. Verliere nicht deine Ruhe, schrei nicht und sprich leise. Machen Sie es zu einer friedlichen und freudigen Erfahrung.

10. Betrachten Sie den besten Winkel für das Schießen Ihres Haustieres und Ihrer Familie. Der beste Winkel liegt oft auf Augenhöhe.

11. Kameratipps - Möglicherweise möchten Sie die Verschlusszeit auf ein relativ kurzes Bild einstellen, falls sich das Haustier bewegt. Wenn Sie eine herkömmliche Filmkamera verwenden, ziehen Sie Filme mit 400-facher Geschwindigkeit in Betracht.